Dienstag, 6. Februar 2018

12x MeMade - Januar: Finale

So, der erste Monat ist schon wieder vorbei und ich kann stolz berichten, dass ich meine für den Monat geplanten Projekte fertig bekommen habe. Wenn ihr wissen wollt, worum es in dieser Jahres-Challenge von Chrissy geht, in dieser Podcastepisode erfahrt ihr mehr.

Geplant hatte ich ein Kleid mit Tellerrock, einen Webstoff-Jumpsuit, ein Unterkleid und einen Trägerbody. Der Dezember/Januar ist in der Regel mein produktivster Monat, da ich über die Feiertage gerne Urlaub nehme und dann viel Zeit zum Nähen habe. Somit war ich optimistisch, dass ich alles fertig bekomme. Im Januar war außerdem noch die AnNäherung in Bielefeld und an einem Nähwochenende schafft man schon viel.

Alle Projekte sind schon länger fertig, aber das Licht war die letzten Wochen so schlecht, dass es sich nicht gelohnt hätte, zum Fotos machen rauszugehen. Tristes, regnerisches Grau brauche ich nicht auf den Bildern. Deswegen reiche ich die Tragebilder vom Tellerrockkleid und dem Jumpsuit noch nach.

Alle vier Projekte sind absolute Lieblingsstücke und ich bin froh, dass ich diese endlich mal angegangen bin. Die Ideen dazu hatte ich schon lange.
Webstoff-Overall - selber Schnitt wie bei meinem ersten.
Mir fehlt noch der passenden Bolero dazu - der Stoff liegt schon bereit.

neues Lieblingskleid (Oberteil vom Webstoffjumpsuit) mit einem vollen Tellerrock inkl. Nahttaschen

Trägerbody: Mix aus dem Nettie Body und B6031

Unterkleid: Butterick B6031
Die anderen Januar-Finalistinnen findet ihr bei Chrissy aufm Blog.

Kommentare:

  1. Alles toll! Ich hätte bitte gerne das Unterkleid....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hachz, eins schöner als das andere.. Tolle Sachen hast du geschaffen im Januar! Das Tellerock-Kleid ist der helle Wahnsinn! Liebste Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, warst du aber fleißig. Es sieht alles toll aus! Bei deinem Kleid kann ich mir gut vorstellen, dass es ein neues Lieblingsteil ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure netten Kommentare.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
  5. Oh, hast Du viel geschafft! Vieles konnte ich ja schon in Bielefeld sehen, alles ist sehr schön geworden, bin ganz neidisch und bewundernd!

    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->