Mittwoch, 16. Mai 2012

Es dinkelt ... :-)

Eine liebe Freundin hat endlich ihr verspätetes Geschenk erhalten: Ein Dinkelkissen, bestehend aus einem Innenkissen und Hülle.

Die Vorderseite habe ich schlicht gehalten und mitm Stopffuss ihren Namen "gestickt". Gefällt mir recht gut, das könnte ich mir auch gut bei anderen Geschenken vorstellen. Die Rückseite besteht aus zwei blauen Stoffen und Zackenlize. Hoffe ihr gefällt die Farbkombination.

Vorderseite
Schnitt: lustig :-) gibts nicht.

Stoff: Innen weiße Baumwolle und außen bedruckte Baumwolle.

Sonstiges: 750gr. Dinkel

Fazit: schnell genäht, nur die Absteppung am Innenkissen sind etwas fummelig.

Eine tolle Anleitung für das Innenkissen gibt es bei Miss Margerite.

Der Hotelverschluss hat mich geistig etwas herausgefordert, schließlich wollte ich keine sichtbare Naht im Bereich des Überschlags haben aber gemeinsam haben wir es im Nähtreff dann noch noch hinbekommen.

Rückseite

Innenkissen
Hier die Männerversion des Dinkelkissens, dort sieht man auch meinen selbstgebastelten Dinkel-Einfüll-Trichter.

Muriel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *